Alpakahof-Veranstaltungen


Reise zur Ruhe

Entspannen und entschleunigen mit Alpakas und Lamas

Jeden Mittwoch Abend (ab 29.04.2020)


Tipps und Tricks, wie ich es schaffe, meine Gedanken auszuschalten,

Ruhe zu finden und bei mir selbst anzukommen

 

Unser Leben lang haben wir gelernt, wie man denkt, vernünftig ist, argumentiert und Probleme löst. Doch wie schaffen wir es, diesen kopfgesteuerten Plappermann in uns auszustellen und dafür einfach mal Funkstille im Kopf zu haben, ohne dass uns Sorgen und Zweifel über die Zukunft oder Vergangenheit überfluten? Zusammen mit unseren Lamas und Alpakas werden wir entspannen und unseren inneren wie äußeren Lebensfluss entschleunigen. Durch wertfreies Beobachten und Annehmen, was gerade ist, dürfen wir im Hier und Jetzt ankommen und somit auch bei uns selbst. Im spielerischen Verbunden-Sein mit sich selbst, der Natur, den Tieren oder der Gruppe laden wir Dich ein, in einen friedlichen Zustand von Stille und Präsenz einzutauchen. Dieser Zustand befindet sich jenseits von Gedanken, Zeit, Emotionen und Sinneswahrnehmungen: die Gedanken dürfen kommen und gehen, ohne dass sie uns gängeln. 

Und stell Dir vor, wie es wäre, diese neue Erfahrung von innerer Entspannung und Stille mit in Deinen Alltag zu nehmen!

 

Mittwochs 18:00 - 19:30 Uhr / ab 29.04.20  

(alternativ bei Schlechtwetter: Donnerstags)

bei Einzelbuchung: 18,00 € / bei Buchung von mind. 5 Kursen: 15,00€ pro Abend

Anmeldung an info@alpakahof-pegasus.com

Leitung: Martina Saralo Gies-Dick


Achtsames Wahrnehmen

Beobachte dein eigenes Erleben

17.05. und 15.08.2020


Im lebendigen Austausch mit Alpakas und Lamas, mit Dir und mit mir,

werden körperliche und emotionale Prozesse sichtbar - innen wie außen.

 

Gemeinsam mit unseren Lamas und Alpakas werden wir innehalten und mit kleinen, wirkungsvollen Schritten die eigene Wahrnehmung achtsam erspüren und erweitern. In einem lebendigen Austausch mit den Tieren öffnen wir unsere Sinne für das eigene Erleben und sensibilisieren unser Körpergefühl und unsere Empfindung in ihrer Vielfalt. 

Genau in dem Moment, wo wir all unsere Aufmerksamkeit auf das eigene Erleben richten, werden wir zum Beobachter der eigenen Wahrnehmung, achten auf unseren Körper, unseren Verstand und unsere Gefühle. Wir beobachten, was jeden Augenblick im Inneren und Äußeren passiert und wohin unsere Wahrnehmung uns führt. Dadurch erreichen wir tiefere Ebenen des Wahrnehmens. Wahrnehmen im Sinn von bewusstwerden, so dass inneres Wachstum und Veränderung möglich werden.

 

17.05.2020 Körpersprache und ihre "lautlose" Wirkung

Sonntag 10:00 – 14:00 Uhr

In der Mensch-Tier-Begegnung mit unseren Alpakas und Lamas beobachten wir das nonverbale Ausdrucksverhalten auf beiden Seiten. Wir finden Wege, mit ihnen gefühlsmäßig und intuitiv zu kommunizieren und eine achtsame Beziehung zu knüpfen. Dabei nutzen wir die nonverbalen Signale der Tiere als Spiegel und haben über diesen „Dialog“ die Möglichkeit, unsere eigene Körpersprache zu reflektieren. Wir stimmen uns authentisch mit dem Gegenüber ab und erproben neu erlebte Erfahrungen und Verhaltensweisen, durch die wir uns selbst und unsere eigene Wahrnehmung sensibilisieren. 

 

15.08.2020 Die Grenze zwischen Nähe und Distanz

Samstag 9:00 - 13:00 Uhr

Lebendige Begegnung ist ein Zusammenspiel von Kontakt aufnehmen und sich wieder zurückziehen, Nähe und Distanz als Rhythmus zwischen dem Einzelnen und der Gemeinschaft, ähnlich wie in der Natur- und Tierwelt zwischen Tag und Nacht oder Sommer und Winter. Doch um diesen Rhythmus von Kontakt und Rückzug bzw. Nähe und Distanz selbst zu steuern, bedarf es ein „sich bewusst werden“ im Sinne von „sich selbst wahrnehmen“. 

In einer freien und spielerischen Atmosphäre mit unseren Alpakas und Lamas beobachten und erforschen wir, wie sich in der Bewegung ums und mit dem Tier die Sinneseindrücke und eigene Körperhaltung verändern. Und dieses Wahrnehmen im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz eröffnet uns neue Perspektiven, die nicht nur mein eigenes Vorstellungsbild, sondern auch das meines Gegenübers verändern.

 

Einschl. Alpaka- und Lama- Event / Kosten je Termin: 54,00€

Anmeldung an info@alpakahof-pegasus.com

Leitung: Martina Saralo Gies-Dick